Pedrali: Bürosessel höchster Qualität für Südtirol

The italian essence, das Wesen Italiens: Das sind – zumindest laut eigener Definition – die Bürosessel der Marke Pedrali. Dass man damit nicht einmal unbedingt übertreibt, zeigt ein Blick auf die Firmengeschichte.

1963 fällt der Startschuss zur Erfolgsgeschichte namens Pedrali. Von Anfang an stellt man Möbel für alle Notwendigkeiten her: für Gärten und Parks, Büros und Wohnräume gleichermaßen.

Früh schon setzt man dabei auf zwei Erfolgskomponenten: auf gediegenes, widerstandsfähiges Material und ein unkonventionelles Design unter der Obhut bekannter Kreativer: jener von Balutto Associati etwa, von Alessandro Busana, Manuela Busetti oder Marc Sadler.

So verwundert es also nicht, dass Möbel von Pedrali heute in ambitioniertesten Architektur-Projekten zum Einsatz kommen. In der Raststätte Villoresi Est etwa, die als eines der herausragenden Beispiele nachhaltigen Bauens gilt, oder im Google Campus von Dublin.

Diese Visitenkarten haben auch uns dazu gebracht, Pedrali als einen unserer Partner bei der Lieferung von Möbeln für unseren Contract-Service und die Einrichtung von Büros in ganz Südtirol auszuwählen.