Viel zu oft denken wir bei Möbeln aus Recyclingmaterialien an windige Gebrauchtmärkte, schmuddelige Studentenbuden oder sockenstrickende Ökohaushalte. Dabei sind Recyclingmöbel längst schon kein Nischenprodukt mehr, sondern ein Wachstumsmarkt, der Designer fasziniert – und mehr und mehr auch Büroeinrichter.

Klar ist: Wir müssen uns von einem eingefahrenen Bild von Recyclingmöbeln verabschieden, wenn wir diesen Trend verstehen und auf die Büroeinrichtung umlegen wollen. Wer nimmt schließlich ein Büro mit Möbeln aus dem Gebrauchtmarkt ernst?

Neues aus Altem

Wenn wir von Recyclingmöbeln für Büros reden, reden wir nicht von gänzlich recycelten, also gebrauchten Möbeln, sondern von neuen Möbeln aus Materialien, die aus Recyclingprozessen stammen: aus Altholz, Glas, Karton oder PVC etwa. Sie unterscheiden sich im Aussehen nicht von herkömmlichen neuen Möbeln (und sind daher auch in einem Büro vorzeigbar), sind aber ein wesentlicher Beitrag zur Schonung von Ressourcen und zum Abbau von Müllbergen. Und die wachsen auch im Möbelbereich in den Himmel, werden doch allein in Deutschland jährlich etwa sieben Millionen Tonnen alte Möbel entsorgt.

Recycelte Materialien…

Wer also auf Nachhaltigkeit in seinem Unternehmen setzt, kann diese Nachhaltigkeit durchaus auch auf die Büroeinrichtung ausweiten. Viele Holzmöbel etwa tragen das EU-Ecolabel, das einen Mindestanteil von 40 Prozent an Recyclingmaterialien garantiert. Aber nicht nur die tragende Struktur kann aus Recyclingmaterial bestehen, sondern auch alle anderen Teile, etwa Bezugsstoffe, die textile Trends aufnehmen – etwa die Fertigung aus die Meere belastenden Plastikrückständen.

…und recycelbare Materialien

Und wenn wir schon von Recycling reden und einem ganzen Berg von Möbeln, die auf dem Müll landen, dann sollte man nicht nur einen Gedanken an die Verwendung von recyceltem Material verschwenden, sondern auch daran, wie die Einrichtung einmal entsorgt werden kann, wenn sie ausgedient hat. Hier ist wichtig, dass ein möglichst großer Anteil der Möbel, die aussortiert werden, recycelt werden kann, der Umwelt also nicht allzu sehr zur Last fällt. Also: Tun wir unseren Kindern auch in der Büroeinrichtung etwas Gutes!

Photo Credit:  https://www.steelcase.com/discover/steelcase/sustainability/#products_certificates-profiles